Mehrteilige Produkte, Teilprodukte und Beigaben

Produkte bestehen oft aus mehr als einem Bestandteil. Prominente Beispiele sind die beigelegte CD im Buch, mehrere Bände im Schuber oder die Kombination von Buch und E-Book. Sobald ein Produkt aus mehreren Bestandteilen besteht, spricht man von einem mehrteiligen Produkt.

Ein mehrteiliges Produkt liegt vor, wenn:

  1. das Produkt eine Beigabe beinhaltet
  2. das Produkt aus mehreren Bänden oder Teilen besteht oder
  3. das Produkt ein Paket von Produkten darstellt

Insofern auf Bestandteile ausschließlich im Beschreibungstext hingewiesen wird, nehmen Kunden dies oft nicht wahr. Hingegen ist es dem Handel durch die Auflistung von Bestandteilen möglich, diese für Kunden in übersichtlicher Form anzuzeigen. Entsprechend müssen die einzelnen Bestandteile als Teilproduktangaben strukturiert aufgeführt werden. Dies gilt auch, falls ein und dasselbe Produkt mehrfach im zu verkaufendem Produkt enthalten ist.

Die Beschreibung von mehrteiligen Produkten unterscheidet sich in ONIX 2.1 und ONIX 3.0 deutlich. Daher informieren wir Sie nicht nur über die Beschreibung von Teilprodukten, sondern zeigen Ihnen anhand typischer Arten von mehrteiligen Produkten, wie diese in den jeweiligen Formaten abzubilden sind.

Teilproduktangabe

Eine Teilproduktangabe wird in ONIX 2.1 in ContainedItem und in ONIX 3.0 in ProductPart vorgenommen.

Bitte beachten Sie: In einem ContainedItem bzw. ProductPart können teilweise mehrere Bestandteile zusammengefasst werden.

Abhängig vom Auftreten der Bestandteile ergibt sich welche Angabe für die

  • Anzahl von Kopien (in ONIX 2.1 ItemQuantity bzw. b015 und in ONIX 3.0 NumberOfCopies bzw. x323) und
  • Anzahl von Bestandteilen derselben Produktform (in ONIX 2.1 NumberOfPieces bzw. b210 und in ONIX 3.0 NumberOfItemsOfThisForm bzw. x322)

anzugeben ist. Wie viele Bestandteile in einem ContainedItem bzw. ProductPart beschrieben werden, muss immer durch eine der beiden Anzahlen definiert sein. Falls beim VLB-Import keine festgelegt wurde, wird die Anzahl automatisch auf 1 gesetzt.

Regeln für die Zusammenfassung von Bestandteilen in einem ContainedItem bzw. ProductPart

Bedingung Inhalt des ContainedItem bzw. ProductPart
  • Bestandteil mit dieser Produktform ist genau ein Mal im mehrteiligen Produkt enthalten
  • Bestandteil wird nicht außerhalb des mehrteiligen Produktes zum Verkauf angeboten
  • Bestandteil besitzt keine eigene ISBN-13 bzw. GTIN-13
  • Bestandteil ist in eigenem ContainedItem bzw. ProductPart anzugeben
  • NumberOfItemsOfThisForm = 1
  • NumberOfCopies = 1 (optional)
  • Bestandteil wird auch außerhalb des mehrteiligen Produktes zum Verkauf angeboten
  • Bestandteil besitzt eigene ISBN-13 bzw. GTIN-13
  • ggf. weitere Bestandteile derselben Produktform im mehrteiligen Produkt enthalten
  • Bestandteil ist unter Angabe der ISBN-13 bzw. GTIN-13 in eigenem ContainedItem bzw. ProductPart anzugeben
  • NumberOfItemsOfThisForm = 1
  • NumberOfCopies >= 1
  • Bestandteil liegt in mehreren Exemplaren im mehrteiligen Produkt vor (z.B. dasselbe Buch 20-fach im Klassensatz)
  • gilt sowohl für Produkte, die außerhalb des mehrteiligen Produktes verkauft werden (mit ISBN-13 bzw. GTIN-13) als auch für Bestandteile, die nur als Teil des mehrteiligen Produktes erhältlich sind
  • alle Exemplare sind zusammengefasst in einem ContainedItem bzw. ProductPart anzugeben
  • NumberOfItemsOfThisForm entfällt
  • NumberOfCopies größer 1
  • Bestandteile derselben Produktform (z.B. mehrere Bände im mehrbändigen Werk) sind im mehrteiligen Produkt enthalten
  • Bestandteile werden nicht außerhalb des mehrteiligen Produktes zum Verkauf angeboten
  • Bestandteile besitzen keine eigene ISBN-13 bzw. GTIN-13
  • Bestandteile derselben Produktform sind zusammengefasst in einem ContainedItem bzw. ProductPart anzugeben
  • NumberOfItemsOfThisForm größer 1
  • NumberOfCopies entfällt

Außerdem muss in jedem ContainedItem bzw. ProductPart eine Produktform (ProductForm bzw. b012) hinterlegt sein.

Ergänzend können Sie Angaben zu detaillierten Produktformen (ProductFormDetail bzw. b333) und dem Produktinhalt (ProductContentType bzw. b385) vornehmen. Insbesondere bei digitalen Produkten sollten Sie in ONIX 3.0 auf die Verwendung von detaillierten Produktformen (z.B. zur Angabe des E-Book-Formates) zurückgreifen, vor allem da E-Books sonst nicht als solche vom VLB erkannt werden. Falls Ihnen die kodierten Angaben nicht konkret genug sind, können Sie außerdem eine textuelle Produktformbeschreibung (ProductFormDescription bzw. b014) zu jeder Teilproduktangabe hinzufügen.

Bitte beachten Sie: Die zu verwendenden Codelisten zur Festlegung der Werte in Produktform und Produktform detailliert weichen in ONIX 2.1 und ONIX 3.0 voneinander ab. Welche Werte in Teilprodukten in beiden Formaten bereitstehen bzw. für welche das VLB Konvertierungen vornehmen muss, erfahren Sie unter:

In ONIX 3.0 ist es möglich, dass führende Teilprodukt als primären Teil des mehrteiligen Produktes zu kennzeichnen. Hierfür ist im ProductPart das leere Element PrimaryPart bzw. x457 einzubetten. Wie ein führendes Produkt in ONIX 2.1 zu kennzeichnen ist, finden Sie hier.

Die Produktnummern von Bestandteilen (z.B. ISBN-13) sind in ContainedItem bzw. ProductPart zu hinterlegen, wenn:

  1. die enthaltenen Bestandteile auch außerhalb des mehrteiligen Produktes verkauft werden und
  2. das mehrteilige Produkt ein Bundle ist und ein Mehrwertsteuer-Splitting verlangt (Auflistung von Bestandteilen auf der Rechnung).

Die Produktnummer ist in ONIX 2.1 wie in ONIX 3.0 im ProductIdentifier-Composite zu hinterlegen. Die Produktnummer selbst ist in IDValue bzw. b244 und die Art der Produktnummer in ProductIDType bzw. b221 anzugeben. Als mögliche Produktnummernarten stehen Ihnen im VLB die nachfolgenden Werte aus Codeliste 5 zur Verfügung.

Code Produktnummer
01 proprietäre Produktnummer
03 GTIN-13
15 ISBN-13

Die Angabe einer proprietären Produktnummer ermöglicht Ihnen, Teilprodukte ohne GTIN-13 bzw. ISBN-13 innerhalb eines Mehrwertsteuer-Splittings eindeutig identifizierbar und somit auf der Rechnung darstellbar zu machen. Eine proprietäre Produktnummer basiert immer auf der ISBN-13 bzw. GTIN-13 des mehrteiligen Bundle-Produktes und sollte immer wie folgt gebildet werden:

  • “Bundle-GTIN” + “-n” (z.B. 9783000000003-1)

Für alle Teilprodukte des Bundles ohne GTIN-13 bzw. ISBN-13 ist der Wert für “n” mit 1 beginnend aufsteigend zu nummerieren.

Im nachfolgenden Beispiel finden Sie alle Felder, die Sie im VLB innerhalb einer Teilproduktangabe hinterlegen können. Die Angaben zu Produktformdetail und Produktinhalt sind wiederholbar.

ONIX 2.1 Short ONIX 2.1 Reference
<<containeditem>
  <productidentifier>
    <b221>15</b221>
    <b244>9783111111117</b244>
  </productidentifier>
  <b012>BC</b012>
  <b333>B131</b333>
  <b014>Nähere Beschreibung des Buches</b014>
  <b210>1</b210>
  <b385>10</b385>
  <b015>1</b015>
</containeditem>
<ContainedItem>
  <ProductIdentifier>
    <ProductIDType>15</ProductIDType>
    <IDValue>9783111111117</IDValue>
  </ProductIdentifier>
  <ProductForm>BC</ProductForm>
  <ProductFormDetail>B131</ProductFormDetail>
  <ProductFormDescription>Nähere Beschreibung des Buches</ProductFormDescription>
  <NumberOfPieces>1</NumberOfPieces>
  <ProductContentType>10</ProductContentType>
  <ItemQuantity>1</ItemQuantity>
</ContainedItem>
ONIX 3.0 Short ONIX 3.0 Reference
<productpart>
  <x457/>
  <productidentifier>
    <b221>15</b221>
    <b244>9783111111117</b244>
  </productidentifier>
  <b012>BC</b012>  
  <b333>B131</b333>  
  <b014>Nähere Beschreibung des Buches</b014>
  <b385>10</b385>
  <x322>1</x322>
  <x323>1</x323>
</productpart>
<ProductPart>
  <PrimaryPart/>
  <ProductIdentifier>
    <ProductIDType>15</ProductIDType>
    <IDValue>9783111111117</IDValue>
  </ProductIdentifier>
  <ProductForm>BC</ProductForm>
  <ProductFormDetail>B131</ProductFormDetail>
  <ProductFormDescription>Nähere Beschreibung des Buches</ProductFormDescription>
  <ProductContentType>10</ProductContentType>
  <NumberOfItemsOfThisForm>1</NumberOfItemsOfThisForm>
  <NumberOfCopies>1</NumberOfCopies>
</ProductPart>

Arten von mehrteiligen Produkten

In ONIX 3.0 nimmt die Mehrteiligkeit eine zentrale Position ein und ist zu Beginn jeder Produktbeschreibung als Angabe zur Zusammensetzung (Code 10) und in der Produktform (mit S beginnender Code) eindeutig kenntlich zu machen. Auch wird klar definiert, welches das führende Teilprodukt im mehrteiligen Produkt ist.

Bitte beachten Sie: ONIX 3.0 Produkte, die keine mit S beginnende Produktform besitzen, dürfen keinen ProductPart ausweisen.

Da es in ONIX 2.1 nicht möglich ist, das Hauptprodukt in den Teilprodukten als führend zu kennzeichnen, ist die Produktform des Hauptproduktes als die des mehrteiligen Produktes anzugeben.

Die nachfolgenden Beispiele illustrieren die unterschiedliche Abbildung mehrteiliger Produkte in ONIX 2.1 und ONIX3.0.

Bitte beachten Sie: Das VLB generiert automatisch die jeweils korrespondierende ONIX-Abbildung. Somit erhalten bspw. ONIX 3.0 Datenbezieher das in ONIX 2.1 an das VLB gemeldete mehrteilige Produkt korrekt.

Allerdings wird ihr in ONIX 2.1 angeliefertes Produkt auch auf vlb.de als mehrteiliges Produkt gekennzeichnet.

Hauptprodukt mit ergänzenden Teilprodukten (Beigaben)

Beigabe

Während in ONIX 2.1 das Hauptprodukt auch die Produktform des mehrteiligen Produktes (Gesamtprodukt) bestimmt, wird in ONIX 3.0 für das Gesamtprodukt lediglich festgelegt, dass es aus mehreren Teilen besteht (mit S beginnender Produktform-Code). Das Hauptprodukt wird in ONIX 3.0 als erstes Teilprodukt mit der Kennzeichnung PrimaryPart bzw. x457 angegeben.

Ergänzende Teilprodukte zum Hauptprodukt werden in beiden Formaten ohne besondere Kennzeichnung als Teilproduktangabe hinzugefügt. Es können beliebig viele ergänzende Teilprodukte ergänzt werden. Hingegen darf es nur genau ein primäres Teilprodukt geben.

ONIX 2.1 Short ONIX 2.1 Reference
<b012>BB</b012>
...
<containeditem>
  <b012>DB</b012>  
  ...
</containeditem>
<ProductForm>BB</ProductForm>
...
<ContainedItem>
  <ProductForm>DB</ProductForm>
  ...
</ContainedItem>
ONIX 3.0 Short ONIX 3.0 Reference
<x314>10</x314>
<b012>SA</b012>
...
<productpart>
  <x457/>
  <b012>BB</b012>  
  ...
</productpart>
<productpart>
  <b012>DB</b012>  
  ...
</productpart>
<ProductComposition>10</ProductComposition>
<ProductForm>SA</ProductForm>
...
<ProductPart>
  <PrimaryPart/>
  <ProductForm>BB</ProductForm>
  ...
</ProductPart>
<ProductPart>
  <ProductForm>DB</ProductForm>
  ...
</ProductPart>

Mehrbändige Produkte

Bände

In ONIX 2.1 richtet sich die Produktform des mehrbändigen Produktes nach der Produktform der Bände. Die Anzahl der Bände kann direkt im Produkt in _ NumberOfPieces_ bzw. b210 hinterlegt werden.

In ONIX 3.0 ist auch in diesem Fall in der Produktform des mehrbändigen Produktes zuerst kenntlich zu machen, dass mehrere Bestandteile im Produkt enthalten sind (mit S beginnender Produktform-Code). Welche Produktform die Bände besitzen und wie viele Bände enthalten sind, ist in einem ProduktPart anzugeben, der mit PrimaryPart bzw. x457 gekennzeichnet sein sollte.

ONIX 2.1 Short ONIX 2.1 Reference
<b012>BB</b012>
<b210>3</b210>
<ProductForm>BB</ProductForm>
<NumberOfPieces>3</NumberOfPieces>
ONIX 3.0 Short ONIX 3.0 Reference
<x314>10</x314>
<b012>SA</b012>
...
<productpart>
  <x457/>
  <b012>BB</b012>  
  ...
  <x322>3</x322>
</productpart>
<ProductComposition>10</ProductComposition>
<ProductForm>SA</ProductForm>
...
<ProductPart>
  <PrimaryPart/>
  <ProductForm>BB</ProductForm>
  ...
  <NumberOfItemsOfThisForm>3</NumberOfItemsOfThisForm>
</ProductPart>

Mehrteiliges Produkt ohne Hauptprodukt

Bundle

Insofern ein mehrteiliges Produkt über kein führendes Hauptprodukt verfügt, ist in ONIX 2.1 und ONIX 3.0 analog zu verfahren. In der Produktform des mehrteiligen Produktes wird kenntlich gemacht, dass mehrere Teilprodukte enthalten sind (in ONIX 2.1 mit W beginnender und in ONIX 3.0 mit S beginnender Produktform-Code).

Alle enthaltenen Teile sind als einzelne ContainedItem bzw. ProductPart aufzuführen.

ONIX 2.1 Short ONIX 2.1 Reference
<b012>WW</b012>
...
<containeditem>
  <b012>BB</b012>  
  ...
</containeditem>
<containeditem>
  <b012>DB</b012>  
  ...
</containeditem>
<ProductForm>WW</ProductForm>
...
<ContainedItem>
  <ProductForm>BB</ProductForm>
  ...
</ContainedItem>
<ContainedItem>
  <ProductForm>DB</ProductForm>
  ...
</ContainedItem>
ONIX 3.0 Short ONIX 3.0 Reference
<x314>10</x314>
<b012>SA</b012>
...
<productpart>
  <b012>BB</b012>  
  ...
</productpart>
<productpart>
  <b012>DB</b012>  
  ...
</productpart>
<ProductComposition>10</ProductComposition>
<ProductForm>SA</ProductForm>
...
<ProductPart>
  <ProductForm>BB</ProductForm>
  ...
</ProductPart>
<ProductPart>
  <ProductForm>DB</ProductForm>
  ...
</ProductPart>