Preise

Produkt mit Preisangabe

Sie können hier den Preis Ihres Produktes in EUR (D), EUR (A) und CHF angeben. Unterschiedliche Preisarten stehen zur Auswahl:

  • gebundener Ladenpreis
  • gebundener Subskriptionspreis
  • gebundener Sonderverkaufspreis
  • gebundener Preis bei Abn. d. Reihe/Gesamtw.
  • gebundener Abo-/Mitgliederpreis
  • gebundener Mengenpreis
  • freier Preis
  • freier Subskriptionspreis
  • freier Sonderverkaufspreis
  • freier Preis bei Abn. d. Reihe/Gesamtw.
  • freier Abo-/Mitgliederpreis
  • freier Mengenpreis

Bitte geben Sie den Betrag immer mit einem Komma und zwei Dezimalstellen an.

Die Eingabe eines Gültigkeitsdatum sowie eines zukünftigen Preises ist in Abhängigkeit von der Preisart möglich. Des weiteren können Sie Freitexte zum Preis angeben oder den Preis als ca.-Preis ausweisen.

Den Mehrwertsteuersatz können Sie mit volle MwSt. (z.B. E-Books, Kalender), ermäßigte MwSt. (Bücher) oder keine MwSt. (wenn Ihr Verlag von der Mehrwertsteuer befreit ist) angeben.

Sofern Sie nur den Preis in EUR (D) angeben, rechnet das VLB diesen Preis um in EUR (A) und CHF.
Informationen zur Umrechnung von EUR (D) auf CHF

Produkt ohne Preisangabe

Sofern Sie für Ihr Produkt keine Preisangabe haben, können Sie hier wählen zwischen:

  • kostenlos
  • Preis steht noch nicht fest
  • wird nicht einzeln verkauft
  • Bitte wenden Sie sich an den Verlag

Ladenpreisaufhebung

Zukünftige Ladenpreisaufhebungen in Verbindung mit einer Archivierung des Titels oder einer neuen unverbindlichen Preisempfehlung können hier eingetragen werden. Die Archivierung bzw. Umstellung des Preises erfolgt dann automatisch am Tag der Ladenpreisaufhebung.

Aktivieren Sie hierzu die Ladenpreisaufhebung und wählen Sie über die Kalenderfunktion das Datum, zu dem die Ladenpreisaufhebung wirksam werden soll, aus. Treffen Sie außerdem die Auswahl, was mit dem Titel nach der Ladenpreisaufhebung geschehen soll:
„Archivierung“ oder „Preisänderung“.
Archivierung bedeutet, dass der Titel zu dem ausgewählten Datum archiviert wird. Preisänderung bedeutet, dass ein neuer, unverbindlicher Preis eingetragen wird, der Titel aber aktiv bleibt.

Für die Veröffentlichung von Ladenpreisaufhebungen in der Gelben Beilage gelten dieselben Regeln wie für zukünftige Preise. Es werden nur Ladenpreisaufhebungen in der Gelben Beilage veröffentlicht, die frühestens 14 Tage nach der nächsten Ausgabe der Gelben Beilage relevant sind.

Terminplan Gelbe Beilage

Jede Änderung wird nur ein einziges Mal in der Gelben Beilage veröffentlicht (also nicht wiederkehrend).

Rückrufe

Bei Auswahl von Rückrufe muss der Anwender das Datum über die Kalenderfunktion eingeben. In dem Feld “Freitext” können beliebige Texte (maximal 250 Zeichen) eingegeben werden. Der Titel wird am eingetragenen Datum automatisch archiviert.

Falls erforderlich, kann der Anwender die folgenden Checkboxen benutzen:
• “Rückruf-Genehmigung erforderlich” gibt an, ob eine Genehmigung erforderlich ist.
• „Rechnungsdatum erforderlich“ gibt an, ob bei einem Rückruf das Rechnungsdatum angegeben werden muss.
• „Rechnungsnummer erforderlich“ gibt an, ob bei einem Rückruf die Rechnungsnummer angegeben werden muss.
• „Vereinfachte Remission möglich“ gibt an, ob eine vereinfachte Remission möglich ist.

Bei der Meldung von Rückrufen gelten keine Fristen für die Aufnahme in die Gelbe Beilage, allerdings muss der Redaktionsschluss bei der Meldung beachtet werden.