Auflage - Termine - Status

Auflage

Nach der Auflagennummer (Beispiel: „1“ für die erste Auflage, Eintrag ohne Punkt) steht Ihnen ein Dropdown-Menü für die „Auflagenart“ zur Verfügung. Sollten die im Dropdown-Menü „Auflagenart“ zu findenden Möglichkeiten für Ihren Titel nicht zutreffen, steht ihnen ein Feld für einen freien Auflagentext zur Verfügung.

Bitte beachten Sie:
Sie können immer nur gleichzeitig Auflagennummer und Auflagenart ODER Auflagentext eingeben. Eine Kombination der beiden Felder “Auflagennummer” und “Auflagenart” mit dem Feld “Auflagentext” ist nicht möglich.
Sofern Sie mit der Kombination aus “Auflagennummer” und “Auflagenart” Ihre Auflage nicht korrekt erfassen können, so muss im im Feld “Auflagentext” die Auflagennummer mit angegeben werden.
Sollte Ihnen Werte in allen drei Feldern oder in einer anderen Kombination angezeigt werden, so müssen Sie die Werte bitte korrigieren.

Termine & Lieferbarkeitsstatus

Den Erscheinungstermin geben Sie bitte mithilfe des Kalender-Symbols an. Es ist wichtig, dass Sie eines der folgenden drei Merkmale anklicken:

  • tagesgenau wenn Sie den genauen Termin kennen
  • monatsgenau wenn Sie nicht den Tag, sondern nur den Monat nennen möchten
  • jahresgenau wenn Sie nur das Jahr des Erscheinens nennen möchten

Bitte beachten Sie:
Die Deutsche Nationalbibliothek benötigt für ihren Neuerscheinungsdienst mindestens monatsgenaue Erscheinungstermine.

Zusätzlich können Sie das voraussichtliche Verkaufsdatum, den Erstverkaufstag sowie den frühesten Ankündigungstermin eingeben.

Sofern Sie für Ihre Titel einen Ankündigungstermin sowie einen Erstverkaufstag angeben, leiten wir diesen an den Buchhandel sowie die Bezieher unserer Daten weiter.

Bitte benutzen Sie das Feld „Voraussichtliches Verkaufsdatum“ nur, wenn der Lieferbarkeitsstatus „noch nicht lieferbar“ oder „Vorübergehend nicht lieferbar“ bzw. der „Publikationsstatus“ „noch nicht erschienen“ ist.

Während der Publikationsstatus sich auf das Erscheinen eines Titels bezieht, gibt der Lieferbarkeitsstatus an, ob ein Titel auch lieferbar ist.
So steht also der „Publikationsstatus“ mit dem “Erscheinungstermin“ und der „Lieferbarkeitsstatus“ mit dem „Voraussichtlichen Verkaufsdatum“ in Verbindung.