Verlage & Imprints

Werke eines Verfassers werden in der Regel von einem oder mehreren Verlagen verbreitet. Zunehmend werden Werke aber auch von Selbstverlegern, sprich vom Verfasser verlegt.

Bitte beachten Sie: Beim Verkauf von Produkten ist es nicht nur zwingend notwendig, das Produkt mittels einer Produktnummer eindeutig identifizierbar zu machen. Im VLB muss auch eindeutig festgelegt sein, wer das Produkt verlegt hat. Dieser Verlag ist als Hauptverlag anzugeben und muss Besitzer der GTIN-13 bzw. ISBN-13 sein.

In der Produktbeschreibung können ergänzend zu Verlagsangaben auch Angaben zu Imprints hinterlegt werden.

Verlag

In ONIX wird ein Verlag immer in einem Publisher-Composite hinterlegt. Neben dem Hauptverlag können weitere Verlage mit einer Publikation in Zusammenhang stehen, weshalb eine wiederholte Angabe des Publisher-Composites zulässig ist. Die Art des Verlages wird in ONIX 2.1 sowie ONIX 3.0 mittels Werten aus Codeliste 45 in PublishingRole bzw. b291 festgelegt.

Im VLB können allerdings nur die drei folgenden Arten von Verlagen angegeben werden.

Code Verlag wiederholbar Verlags-ID notwendig
01 Hauptverlag nein ja
02 Co-Verlag ja optional
04 Originalverlag ja optional

Ein Hauptverlag ist wie folgt zu kennzeichnen.

ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Short
<b291>01</b291>
ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Reference
<PublishingRole>01</PublishingRole>

Um einen Verlag eindeutig identifizieren zu können, kann für jeden Verlag eine Verlags-ID angegeben werden. In ONIX 2.1 passiert dies direkt im Publisher-Composite, wohingegen in ONIX 3.0 ein integriertes PublisherIdentifier-Composite zur Verfügung steht. Um was für eine Verlags-ID es sich handelt, wird in ONIX 2.1 im Feld NameCodeType bzw. b241 und in ONIX 3.0 im PublisherIDType bzw. x447 durch Werte aus Codeliste 44 angegeben. Die eigentliche Verlags-ID wird in ONIX 2.1 in NameCodeValue bzw. b243 und in ONIX 3.0 in IDValue bzw. b244 angegeben.

Das VLB unterstützt zur eindeutigen Identifikation nur die beiden nachfolgenden Verlags-IDs.

Code Art der Verlags-ID
04 Verkehrsnummer
05 MVB-Kennnummer

Bitte beachten Sie: Im VLB ist die Angabe einer MVB-Kennnummer oder Verkehrsnummer im Hauptverlag verpflichtend.

Die Angabe einer MVB-Kennnummer ist innerhalb der Verlagsangabe wie folgt vorzunehmen.

ONIX 2.1 Short
<b241>05</b241>        
<b243>5100000</b243>
ONIX 2.1 Reference
<NameCodeType>05</NameCodeType>
<NameCodeValue>5100000</NameCodeValue>
ONIX 3.0 Short
<publisheridentifier>
  <x447>05</x447>
  <b244>5100000</b244>
</publisheridentifier>
ONIX 3.0 Reference
<PublisherIdentifier>
  <PublisherIDType>05</PublisherIDType>
  <IDValue>5100000</IDValue>
</PublisherIdentifier>

Die Angabe einer Verkehrsnummer ist innerhalb der Verlagsangabe wie folgt vorzunehmen.

ONIX 2.1 Short
<b241>04</b241>        
<b243>12333</b243>
ONIX 2.1 Reference
<NameCodeType>04</NameCodeType>
<NameCodeValue>12333</NameCodeValue>
ONIX 3.0 Short
<publisheridentifier>
  <x447>04</x447>
  <b244>12333</b244>
</publisheridentifier>
ONIX 3.0 Reference
<PublisherIdentifier>
  <PublisherIDType>04</PublisherIDType>
  <IDValue>12333</IDValue>
</PublisherIdentifier>

Der Verlagsname ist in ONIX 2.1 wie auch in ONIX 3.0 in PublisherName bzw. b081 anzugeben.

Bitte beachten Sie: Insofern für einen Verlag eine MVB-Kennnummer oder eine Verkehrsnummer angegeben ist, wird im Adressbuch des Deutschen Buchhandels nach der offiziellen Verlagsbezeichnung gesucht und diese in der Produktbeschreibung ergänzt. Falls keine MVB-Kennnummer oder Verkehrsnummer angegeben ist, bleibt die angegebene Verlagsbenennung erhalten.

Ein Verlagsname ist wie folgt anzugeben.

ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Short
<b081>Der Verlag</b081>
ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Reference
<PublisherName>Der Verlag</PublisherName>

Für jeden Verlag können Links auf Websites angegeben werden. Die Anzahl von Websites pro Verlag ist nicht begrenzt. Die Links können Kunden zu weiterführenden Verlagsinformationen führen.

Die Angabe einer Website ist in einem Website-Composite zu hinterlegen. Durch die WebsiteRole bzw. b367 können Sie den Typ der Website (Codeliste 73) festlegen. Diese Angabe ist nicht verpflichtend. Bitte beachten Sie auch, dass nicht jeder Wert der Codeliste sinnvoll für eine Verlagswebsite ist. Die WebsiteDescription bzw. b294 ist ebenfalls optional. Die eigentliche Adresse der Website (URL) ist in WebsiteLink bzw. b295 zu hinterlegen.

Ein Link auf die Produktpräsentation auf der Website des Verlages ist wie folgt anzugeben.

ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Short
<website>
  <b367>02</b367>
  <b294>Produktpräsentation auf der Website des Verlags</b294>
  <b295>http://www.hauptverlag.de/das-produkt</b295>
</website>
ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Reference
<Website>
  <WebsiteRole>02</WebsiteRole>
  <WebsiteDescription>Produktpräsentation auf der Website des Verlags</WebsiteDescription>
  <WebsiteLink>http://www.hauptverlag.de/das-produkt</WebsiteLink>
</Website>

Ein Hauptverlag mit Verkehrsnnummer, ein Co-Verlag mit MVB-Kennnummer und ein Originalverlag ohne Verlags-ID wären wie folgt anzugeben.

ONIX 2.1 Short
<publisher> 
  <b291>01</b291> 
  <b241>04</b241> 
  <b243>12333</b243>
  <b081>Hauptverlag</b081> 
</publisher>
<publisher> 
  <b291>02</b291> 
  <b241>05</b241> 
  <b243>5100001</b243>
  <b081>Co-Verlag</b081> 
</publisher>
<publisher>
  <b291>04</b291>
  <b081>Originalverlag</b081>
</publisher>
ONIX 2.1 Reference
<Publisher>
  <PublishingRole>01</PublishingRole>
  <NameCodeType>04</NameCodeType>
  <NameCodeValue>12333</NameCodeValue>
  <PublisherName>Hauptverlag</PublisherName>
</Publisher>
<Publisher>
  <PublishingRole>02</PublishingRole>
  <NameCodeType>05</NameCodeType>
  <NameCodeValue>5100001</NameCodeValue>
  <PublisherName>Co-Verlag</PublisherName>
</Publisher>
<Publisher>
  <PublishingRole>04</PublishingRole>
  <PublisherName>Originalverlag</PublisherName>
</Publisher>
ONIX 3.0 Short
<publisher> 
  <b291>01</b291>
  <publisheridentifier>
    <x447>04</x447>
    <b244>12333</b244>
  </publisheridentifier>
  <b081>Hauptverlag</b081> 
</publisher>
<publisher> 
  <b291>02</b291> 
  <publisheridentifier>
    <x447>05</x447>
    <b244>5100000</b244>
  </publisheridentifier>
  <b081>Co-Verlag</b081> 
</publisher>
<publisher>
  <b291>04</b291>
  <b081>Originalverlag</b081>
</publisher>
ONIX 3.0 Reference
<Publisher>
  <PublishingRole>01</PublishingRole>
  <PublisherIdentifier>
    <PublisherIDType>04</PublisherIDType>
    <IDValue>12333</IDValue>
  </PublisherIdentifier>
  <PublisherName>Hauptverlag</PublisherName>
</Publisher>
<Publisher>
  <PublishingRole>02</PublishingRole>
  <PublisherIdentifier>
    <PublisherIDType>05</PublisherIDType>
    <IDValue>5100000</IDValue>
  </PublisherIdentifier>
  <PublisherName>Co-Verlag</PublisherName>
</Publisher>
<Publisher>
  <PublishingRole>04</PublishingRole>
  <PublisherName>Originalverlag</PublisherName>
</Publisher>

Imprint

Für ein Produkt können mehrere Imprints angegeben werden. Jedes dieser Imprints ist in ONIX in einem Imprint-Composite anzugeben.

Der Name des Imprint ist in ONIX 2.1 wie auch in ONIX 3.0 in ImprintName bzw. b079 zu hinterlegen.

ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Short
<b079>Das Imprint</b079>
ONIX 2.1 / ONIX 3.0 Reference
<ImprintName>Das Imprint</ImprintName>

Analog zu Verlagen kann auch für Imprints eine eindeutige Identifikationsnummer angegeben werden. In ONIX 2.1 ist die Angabe identisch zum Verlag in NameCodeType bzw. b241 und NameCodeValue bzw. b243 vorzunehmen. n ONIX 3.0 ist die Identifikationsnummer in einem ImprintIdentifier-Composite eingebettet, wobei die Art des Identifiers in ImprintIDType bzw. x445 ebenfalss durch Werte aus Codeliste 44 und die Identifikationsnummer in IDValue bzw. b244 anzugeben ist.

Bitte beachten Sie: Für Imprints ist es ebenfalls nur möglich die MVB-Kennnummer oder die Verkehrsnummer anzugeben. Auf Basis dieser wird die normierte Namensform aus dem Adressbuch des Deutschen Buchhandels. in der Produktbeschreibung ergänzt. Falls keine MVB-Kennnummer oder Verkehrsnummer angegeben ist, bleibt die angegebene Imprintbenennung erhalten.

Die Angabe einer MVB-Kennnummer ist innerhalb der Imprintangabe wie folgt vorzunehmen.

ONIX 2.1 Short
<b241>05</b241>        
<b243>5100000</b243>
ONIX 2.1 Reference
<NameCodeType>05</NameCodeType>
<NameCodeValue>5100000</NameCodeValue>
ONIX 3.0 Short
<imprintidentifier>
  <x445>05</x445>
  <b244>5100000</b244>
</imprintidentifier>
ONIX 3.0 Reference
<ImprintIdentifier>
  <ImprintIDType>05</ImprintIDType>
  <IDValue>5100000</IDValue>
</ImprintIdentifier>