Seitenzahlen

Seitenzahlen sind nicht nur für Bücher essentiell. Sie können auch als Angabe für E-Books, Kalender, Musikalien und weitere Produktformen genutzt werden, um Kunden einen schnellen Eindruck über den Umfang des Produktes zu geben.

Bitte beachten Sie: Mit der Einführung von ONIX 3.0 hat sich im VLB auch die Verwendung von ONIX 2.1 geändert. Informationen zu den in ONIX 3.0 fehlenden Feldern für Seitenzahlangaben haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Die Angabe einer Seitenzahl wird in einem Extent-Composite vorgenommen. Es ist möglich, mehrere Arten von Seitenzahlen zu einem Produkt anzugeben. Die Art der Seitenzahl wird im ExtentType bzw. b218 mit Werten aus der Codeliste 23 definiert. Im VLB sind die nachfolgenden Angaben möglich. Bitte achten Sie bei der Angabe von Seitenzahlarten darauf, ob es sich bei Ihrem Produkt um ein digitales oder gedrucktes Produkt handelt.

Angabe für nicht-digitale Produkte (z. B. Print-Produkte)

Code Art der Seitenzahl Erklärung
11 Gesamtanzahl Seiten
  • führende Angabe
Summe aller römisch und arabisch nummerierter sowie unnummerierter gefüllter Seiten.
  • Summe von Seitenzahl Hauptinhalt (00), Titelei (03), Nachspann (04) und unnummerierter Seiten (12) oder
  • Summe von Anzahl nummerierter Seiten (05) und unnummerierter Seiten (12)
00 Seitenanzahl Hauptinhalt Die höchste arabisch nummerierte Seite in einem Buch, oder im Falle eines Buches ohne Paginierung oder (selten) mit mehreren nummerierten Inhaltssequenzen, die Gesamtanzahl der Seiten, die den Hauptinhalt des Buches enthalten. Dies kann nummerierte aber auch leere Seiten enthalten (z.B. Seiten, um sicher zu stellen, dass ein Kapitel auf der Vorderseite eines Blattes startet) und muss nicht unnummerierte (aber inhalttragende) Seiten wie Beihefter enthalten. Der Nachspann (z.B. Index) sollte – selbst wenn die Seitennummerierung hier fortgesetzt wird – nicht enthalten sein.
03 Seitenanzahl Titelei
  • arabische oder römische Angabe möglich
Die Gesamtanzahl der (üblicherweise römisch) nummerierten Seiten, die dem Hauptinhalt des Buches vorausgehen (sog. Titelei). Die Titelei enthält üblicherweise verschiedene Titel- und Impressumsseiten, Inhaltsverzeichnis, Einleitung, Vorwort etc.
04 Seitananzahl Nachspann
  • arabische oder römische Angabe möglich
Die Gesamtanzahl der (üblicherweise römisch) nummerierten Seiten, die dem Hauptinhalt des Buches folgen (sog. Nachspann). Der Nachspann enthält üblicherweise Nachwort, Anhänge, Endnoten, Index etc. Leere oder Werbe-Seiten, die nur für Druck und Bindung aufgefüllt sind, gehören nicht hierzu.
05 Anzahl nummerierter Seiten Die Summe aller römisch und arabisch nummerierten Seiten, inkl. nummerierter leerer Seiten, aber exkl. unnummerierter (gefüllter) Seiten wie z.B. Beihefter.
  • Summe von Seitenanzahl Hauptinhalt (00), Titelei (03) und Nachspann (05)
06 Anzahl produzierter Seiten Die Summe aller Seiten im Buch, inkl. unnummerierter Seiten, Titelei, Nachspann etc. Dies inkludiert auch leere Seiten, die nur für Druck und Bindung aufgefüllt sind.
12 Anzahl unnummerierter Seiten Summe aller unnummerierten Seiten mit Inhalt, welche im Hauptinhalt des Buches eingefügt sind, z.B. Beihefter, deren Seiten nicht nummeriert sind.

ONIX-Empfehlung: Für die meisten Bücher ist entweder die Seitenanzahl Hauptinhalt (00) oder die Gesamtanzahl Seiten (11) die präferierte Seitenzahlangabe. Für Bücher mit substanzieller Titelei oder Nachspann sollten die Seiten der Titelei, des Nachspanns oder die Anzahl der nummerierten Seiten ebenfalls enthalten sein. Für Bücher mit Beiheftern sollten, wenn möglich, auch die Seitenanzahl der Beihefter enthalten sein.

Angabe für digitale Produkte

Code Art der Seitenzahl Erklärung
07 Seitenanzahl exakt Die Summe aller Seiten inkl. des Covers als Seite 1. Diese Seitenanzahl wird nur für digitale Publikationen mit exakter Paginierung verwendet.
08 Seitenanzahl zugehöriges Print-Produkt Die Summe aller Seiten des zugehörigen Print-Produkts, wenn das digitale Produkt keine exakte Paginierung hat.
10 Seitenanzahl ungefähr Eine Schätzung der Seitenzahl eines digitalen Produkts, welches ohne exakte Paginierung und ohne zugehöriges Print-Produkt ist. Nur für exklusive digitale Produkte zu verwenden.

Hinweis: Falls Sie Seitenzahlarten nicht-digitaler Produkte in Ihrem digitalen Produkt (und umgekehrt) angeben, wird das VLB diese auch annehmen und an den Handel weitergeben.

In ExtentUnit bzw. b220 definieren Sie mit dem Wert 03, dass es sich bei der Einheit um die Angabe von Seiten handelt.

Für die Angabe von Werten zu einer Seitenzahlart gibt es in ONIX 2.1 und ONIX 3.0 Unterschiede. Während in ONIX 3.0 innerhalb eines Extent-Composites Werte für eine arabische Zahl (ExtentValue bzw. b219) und eine römische Zahl (ExtentValueRoman bzw. x421 ) angegeben werden können, ist es in ONIX 2.1 nur möglich, eine arabische Zahl (ExtentValue bzw. b219) anzugeben.

Bitte beachten Sie: Das VLB nimmt nur für Titelei und Nachspann römische Zahlen entgegen. Falls Sie eine arabische Zahl angeben, wird diese vom VLB zusätzlich als römische Zahl ausgegeben (in ONIX 3.0 für Titelei und Nachspann im selben Extent-Composite, in ONIX 2.1 für die Seitenzahl der Titelei in PagesRoman bzw. b254). Für alle anderen Arten von Seitenzahlen werden nur arabische Zahlen angenommen und weitergegeben.

Die Angabe einer Titelei mit 10 Seiten sieht wie folgt aus. In ONIX 2.1 kann der römische Wert in ExtentValue bzw. b219 gesendet werden, wohingegen in ONIX 3.0 ein eigenes Feld für römische Zahlen zur Verfügung steht.

ONIX 2.1 Short
<extent>
  <b218>03</b218>
  <b219>10</b219>
  <b220>03</b220>
</extent>
ONIX 2.1 Reference
<Extent>
  <ExtentType>03</ExtentType>
  <ExtentValue>10</ExtentValue>
  <ExtentUnit>03</ExtentUnit>
</Extent>
ONIX 3.0 Short
<extent>
  <b218>03</b218>
  <x421>X</x421>
  <b220>03</b220>
</extent>
ONIX 3.0 Reference
<Extent>
  <ExtentType>03</ExtentType>
  <ExtentValueRoman>X</ExtentValueRoman>
  <ExtentUnit>03</ExtentUnit>
</Extent>

ONIX 2.1 Seitenzahlen

Im VLB wurden bis Herbst 2016 nur die drei nachfolgenden Felder aus ONIX 2.1 zur Angabe der Seitenzahlen angenommen.

ONIX 2.1 Short ONIX 2.1 Reference VLB-Benennung
NumberOfPages b061 Seiten Anzahl (circa)
PagesArabic b255 Seiten Anzahl (arabisch)
PagesRoman b254 Seiten Anzahl (römisch)

Da diese Felder in ONIX 3.0 nicht mehr angeboten werden, wurde die Angabe von Seitenzahlen für ONIX 2.1 sowie für ONIX 3.0 auf die Angabe im Extent-Composite umgestellt.

Die Anlieferung der einfachen Felder aus ONIX 2.1 wird weiterhin an das VLB möglich sein. Intern werden diese wie folgt den Werten im Extent-Composite zugeordnet.

ONIX 2.1 ONIX 3.0
NumberOfPages ExtentType=11
ExtentValue
PagesArabic ExtentType=00
ExtentValue
PagesRoman ExtentType=03
ExtentValueRoman

Bitte beachten Sie: Die bis dato als Seitenzahl (circa) geführte Angabe wurde durch die Einführung von ONIX 3.0 zur führenden Seitenzahlangabe, die nicht zwingend einer Circa-Angabe entspricht.

Parallel zu den Extent-Composites werden die einfachen Felder in ONIX 2.1 Exporten aus dem VLB ebenfalls zu finden sein.

Nachfolgend die beispielhafte Angabe der ONIX 2.1 Seitenzahlen für ein Produkt mit 200 Seiten, wobei das Vorwort 10 Seiten und der Hauptteil 190 Seiten umfasst.

ONIX 2.1 Short
<b061>200</b061>
<b254>X</b254>
<b255>190</b255>
ONIX 2.1 Reference
<NumberOfPages>200</NumberOfPages>
<PagesRoman>X</PagesRoman>
<PagesArabic>190</PagesArabic>