Allgemeine Hinweise

VLB-Anforderungen an ONIX

Die erstellten ONIX-Dateien müssen DTD-valide sein. Wir empfehlen Ihnen jedoch XSD-valide Dateien zu erstellen, um potentielle Fehler zu minimieren.

Das DTD-Schema wie auch das striktere XSD-Schema prüfen den korrekten Aufbau Ihrer ONIX-Dateien. Die Schema-Files können auf der Website von EDItEUR heruntergeladen werden.

Um ONIX-Dateien zu validieren, können Sie in jedem XML-Editor die genannten Schema-Dateien in Ihre ONIX-Dateien einbinden, woraufhin Ihnen ein entsprechender Bericht zur Einhaltung der Konventionen erstellt wird.

Auch können Sie für die Verwendung in Ihren lokalen Systemen die ONIX-Codelisten in verschiedenen Formaten auf der EDItEUR-Seite herunterladen.

Mindestangaben für das VLB

Über die grundsätzliche ONIX-Validierung hinaus wird vom VLB ein Minimalset an anzugebenden Informationen verlangt. Die sogenannten Pflichtfelder garantieren eine Mindestqualität der Produktdaten und eine Weiterverarbeitung durch Handelspartner. Zu diesen Pflichtfeldern gehören:

Statusrelevante Felder

Über die Pflichtfelder hinaus ist es möglich, durch gut gepflegte Daten Ihre VLB-Titelmeldegebühren zu reduzieren. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie auf den VLB-Infoseiten zum Preismodell.

Bearbeitung von ONIX-Titelmeldungen auf vlb.de

Falls Sie ONIX-Melder sind und Änderungen auf VLB Online vornehmen, ist tunlichst darauf zu achten, dass sie diese Änderungen auch in Ihrem Verlagssystem vorgenommen haben. Ansonsten kann es passieren, dass Sie bei Ihrer nächsten ONIX-Meldung die auf VLB Online vorgenommenen Änderungen wieder überschreiben.

In einer ONIX-Titelmeldung können Inhalte angegeben werden, die auf VLB Online nicht angezeigt werden und nicht editierbar sind. Im Erfassungsformular stehen die branchenüblichen Inhalte zur Verfügung, wobei einzelne Felder unter Umständen fehlen können. Erweiterungen werden stetig vorgenommen, können aber auch gern an uns herangetragen werden.

Zeichensatz

Zu dem Thema Zeichensatz, Tags und Codes hat die ONIX-DE-Gruppe ein Best-Practice erstellt

In diesem finden Sie wichtige Hinweise zu

  1. Encoding
  2. Übernahme von Textelementen aus Fremdsystemem
  3. Verarbeitung von Sonderzeichen
  4. Groß-/Kleinschreibung
  5. White spaces
  6. Code-Liste – Führende Nullen
  7. Formatierungen in HTML/XHTML
  8. CDATA
  9. Leere Tags
  10. Validierung

Rezensionen und Rezensionszitate

Die vom Verlag gesendeten Rezensions-Dateien und -Texte werden im VLB gespeichert aber nur nach schriftliche Freigabe durch den Verlag auch ausgegeben.

Für die Freischaltung ist eine schriftliche Bestätigung für die Verwendung der Rezensionen durch den Verlag an serviceline@mvb-online.de mit Angabe der MVB-Kennnnummer zu richten.