Lieferbarkeitsstatus bestätigen

Damit Ihre Titel den Goldstatus erhalten, müssen Sie unter anderem einmal im Quartal den Lieferbarkeitsstatus bestätigen (mehr zum aktuellen Preismodell) . Dies ist entweder für einen einzelnen Titel oder für mehrere Titel gleichzeitig möglich.

Neben der Bestätigung des Lieferbarkeitsstatus über das Frontend gibt es noch folgende Möglichkeiten der Bestätigung:

  • Jede Titeländerungen bzw. Titelaktualisierung, die Sie auf den Seiten des VLB durchführen oder die wir per ONIX- oder Excel-Import erhalten, stellt eine Bestätigung des Lieferbarkeitsstatus dar.
  • Sie können auch gezielt für die Lieferbarkeitsbestätigung eine Excel-Liste mit den zu bestätigenden ISBNs per FTP hochladen (weitere Informationen zum Excel-Import und zum ftp-Upload).
  • Sofern wir Lieferbarkeitsinformationen Ihrer Verlagsauslieferung erhalten, so gelten diese auch als Bestätigung des Lieferbarkeitsstatus.

Statusbestätigung über das Frontend

Haben Sie sich für die Bestätigung des Lieferbarkeitsstatus über das Frontend entschieden, so haben Sie hier verschiedene Möglichkeiten.

Einzeln:

  • In der Trefferliste können Sie über das Zahnrad-Menü am Ende einer jeden Spalte den Lieferbarkeitsstatus bestätigen. Wählen Sie hierzu den Eintrag Status bestätigen aus.
  • Ferner können Sie in der Titeldetailansicht eines jeden Titels den Status bestätigen. Klicken Sie hierfür auf das oben abgebildete LKW-Icon.

Mehrere:

  • Sie können nicht nur einzelne, sondern auch zeitgleich den Lieferbarkeitsstatus mehrerer Titel in der Trefferliste bestätigen. Markieren Sie dazu mehrere Titel über die Checkboxen an den einzelnen Spalten und bestätigen Sie im Anschluss den Lieferbarkeitsstatus der Titel über das oben abgebildete LKW-Icon.

Nach Klick auf Status bestätigen oder das LKW-Icon öffnet sich jeweils folgende Lightbox:

Lieferbarkeitsstatus_bestaetigen

In der Lightbox erhalten Sie die Information, von wie vielen Titeln Sie den Lieferbarkeitsstatus bestätigen. Sollte sich der Status von Produkten nicht bestätigen lassen, so wird dies ebenfalls hier vermerkt. Der Lieferbarkeitsstatus von folgende Produkte lässt sich nicht bestätigen:

  • Archivierte Titel
  • Reihen- und Hierarchieköpfe
  • Verlagsfremde Produkte
  • Titel des Zeitschriften-Informations-Service (ZIS)

Produkte mit Pflichtfeldverletzungen können ebenfalls nicht bestätigt werden. Diese Überprüfung findet im Hintergrund statt und einen entsprechenden Hinweis hierauf können Sie im unten beschriebenen Report ablesen.

Report zur Statusbestätigung

Wie in der Lightbox beschrieben, wird die Bestätigung im Hintergrund ausgeführt. Um nun ein ausführliches Feedback zu erhalten, können Sie über die Hauptnavigation auf die Reporting Seite wechseln und sich dort unter dem Reiter Lieferbarkeitsstatus einen Bericht herunterladen.

Der Bericht enthält alle für die Bestätigung des Lieferbarkeitsstatus ausgewählten Titel mit Basis-Metadaten. Die Spalte “Lieferbarkeitsstatus bestätigt” ist wie folgt zu lesen:

  • Datum gefüllt: Datum der ersten Lieferbarkeitsstatusbestätigung im laufenden Quartal (eine Bestätigung wird nur einmalig im Quartal vorgenommen, auch wenn Sie uns öfter eine Bestätigung schicken)
  • Datum leer: Lieferbarkeitsstatus konnte nicht bestätigt werden, in der Regel handelt es sich hier um Titel, die aufgrund fehlender Pflichtfeldangaben nicht gespeichert werden können. Bitte überprüfen Sie diese Titel und bestätigen den Lieferbarkeitsstatus erneut

Qualitätsreport

Die erfolgreiche Lieferbarkeitsstatusbestätigung ist auch über den Qualitätsreport abprüfbar. Hierin enthalten ist die Information zur Statusbestätigung aller Ihrer Titel über alle Wege – nicht nur über die manuelle Bestätigung über das Frontend.